Alternative zum Fahrrad-Navi: Navigations-App fürs Smartphone (iPhone, Android)

Fahrrad-Navi-App Eine Alternative zum Fahrrad-Navi ist die Nutzung des Smartphones als Navi. Da fast jeder heutzutage ein Smartphone mit GPS besitzt, ist diese Option naheliegend. Auf dieser Seite geht es darum, welche Vorteile und Nachteile die Nutzung einer Navigations-App gegenüber der Nutzung eines Fahrrad-Navis hat. Außerdem geht es darum, welche Apps für die Nutzung auf Fahrrad-Touren empfehlenswert sind.

Vielleicht auch interessant: Smartphone-Halterungen fürs Fahrrad bei Amazon*

Vergleich der Vor- & Nachteile Navigations-Apps vs. Fahrrad-Navis

Vorteile Nachteile FitnessuhrenObwohl es auch ein paar Vorteile gibt, überwiegen die Nachteile von Navigations-Apps im Vergleich zu Fahrrad-Navis doch sehr deutlich. Vor allem der hohe Akkuverbrauch und die geringere Robustheit von Smartphones sowie die schlechtere Genauigkeit des GPS-Empfangs sprechen gegen die Nutzung einer Navigations-App anstatt eines Fahrrad-Navis.

Hier die einzelnen Vor- und Nachteile:

Vorteile der Navigations-Apps

  • Es ist kostengünstig
  • Man benötigt kein weiteres Equipment (das Smartphone hat man ja ohnehin dabei)
  • Smartphones (zum Beispiel die neuesten iPhones) sind leistungsfähig – sie sind schnell und haben eine sehr hohe Auflösung

Nachteile der Navigations-App

  • Akku ist schnell leer – das Display muss ständig aktiviert sein (je nach Sonneneinstrahlung auch mit hoher Helligkeit), was sehr viel Strom verbraucht
  • Smartphone nicht für Outdoor-Einsatz ausgelegt
    • Smartphone häufig nicht wetterbeständig, Wetter-Hüllen nicht immer zuverlässig und beeinträchtigen Bedienbarkeit
    • Mangelnde Robustheit – Smartphones sind oft kratzanfällig und gehen deutlich leichter zu Bruch als Fahrrad-Navis
  • Kapazitiver Touchscreen der Smartphones nicht bei Nässe bedienbar (und in der Regel nicht mit Handschuhen)
  • Internet-Empfang unterwegs ist nicht immer gewährleistet (nur benötigt, falls Karte nicht vorher heruntergeladen wurde)
  • Schlechtere Genauigkeit des GPS-Empfangs

Empfehlenswerte Navigation-Apps für iPhone und Android

In diesem Artikel auf Chip.de geht es um die besten Navigations-Apps mit Offline-Navigation. Das hat den Vorteil, dass Du sie auch benutzen kannst, wenn Du gerade keinen Internet-Empfang hast. Außerdem sparst Du Akku, wenn das Smartphone nicht ständig Daten über das Internet herunterladen muss.


Zurück zur Startseite

Blogtotal

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen